(Wieder-)Verbindung durch pflanzliche Medizin

In der sich ständig beschleunigenden Welt, in der wir leben, fühlen sich viele Menschen zunehmend verloren und abgehängt. Trotz der Allgegenwart der sozialen Medien steigt die Rate von Angststörungen und Depressionen seit Jahren. Als potentielles Gegenmittel gegen diesen Verlust der Beziehung zu sich selbst und anderen erfahren Psychedelika eine Renaissance in Wissenschaft und Medizin: Sie können eine Möglichkeit anbieten, fehlgeleitete Lebensentscheidungen zu erkennen, und neue, sinnstiftende Muster in die Struktur unserer sozialen Beziehungen einzuweben. Wie sind psychedelische Substanzen in der Lage, das zu tun? In den folgenden Abschnitten werde ich argumentieren, dass ein grundlegendes Prinzip psychedelischer Substanzen Verbindung ist – oder [...]

(Wieder-)Verbindung durch pflanzliche Medizin

Die Syrische Steppenraute – das Ayahuasca des Nordens

Bekannt als Syrische Steppenraute ist Peganum Harmala eine wirkmächtige Medizinalpflanze, die viele Gemeinsamkeiten mit der schamanistischen Liane Ayahuasca aus dem Amazonasgebiet hat. Altägyptische Gottheit Bes. Ägypten. Bildnachweis: Giorgio Samorini Sie hat sich vom östlichen Mittelmeergebiet bis in den afrikanischen Sahel verbreitet, von Syrien bis nach Nordindien und von China bis zur Mongolei. Während des ersten Jahrtausends unserer Zeitrechnung haben dann die Araber sie in Spanien und Süditalien verbreitet. In jüngster Zeit ist sie in manche Gegenden der Vereinigten Staaten, Kanadas, Mexikos, Südafrikas und Australiens eingeführt worden und dort heimisch geworden. Die Bes’ Pflanze Verschiedene schriftliche Quellen verweisen auf den [...]

Die Syrische Steppenraute – das Ayahuasca des Nordens

Ayahuasca entkriminalisieren und entmystifizieren

Das Besondere ist nun, dass die Steppenraute in hoch dosierter Form dieselbe Wirkung wie das klassische Ayahuasca aus dem Amazonas entfaltet, die Öffnung des sog. Dritten Auges, um bewusstseinserweiternde Erfahrungen machen zu können, ohne dass ihr aber das vom Gesetz her illegale DMT beigemischt ist. Die Steppenraute ist also 100% legal und bewirkt lediglich die Öffnung, d.h. Aktivierung der Zirbeldrüse und damit die Freisetzung des körpereigenen DMT.

Ayahuasca entkriminalisieren und entmystifizieren

Ayahuasca und Buddhismus

Wer mit bewusstseinserweiternden Pflanzenwie Ayahuasca in Kontakt kommt und sie in einem guten Set und Setting einnimmt, der wird entsprechende tiefe Erfahrungen der Entgrenzung des Bewusstseins und der Auflösung des Ichs machen sowie zu der Erkenntnis gelangen, dass Zeit und Raum lediglich eine Illusion bzw. dem Filter geschuldet sind, den das menschliche Gehirn aktiviert und der für die Zeit der psychodelischen Erfahrung außer Kraft gesetzt wird.

Ayahuasca und Buddhismus