Blog

Lies spannende Themen rund um Ayahuasca in unserem Blog

Gut vorbereitet auf deine Ayahuasca-Zeremonie: aktuelle Nachrichten und wissenswerte Themen

Du möchtest dich intensiv auf dein Ayahuasca-Retreat einstimmen? Dann findest du in unseren Blogbeiträgen genau die Informationen, die du für eine gute Vorbereitung brauchst. Der Blog hält interessante Themen und aktuelle Nachrichten über die Heilpflanze Ayahuasca für dich bereit. Während unserer Zeremonien erreichst du neue Formen des bewussten Lebens, der Selbsterkenntnis und der Sinnfindung. Mit unseren Erfahrungen und Tipps bereiten wir dich bestens auf dein Ayahuasca-Erlebnis vor.

Gerne nehmen wir auch deine Wunschthemen mit auf. Erzähl uns, was dich bewegt und worüber du in unserem Ayahuasca-Blog lesen möchtest. Wir freuen uns auf dein Feedback – dein Team von Ayahuasca-in-Deutschland.

Ein Blog mit einfühlsamen Beiträgen rundum das Thema Ayahuasca

In unserem Blog posten wir spannende Themen zu Ayahuasca, Selbstheilung und Achtsamkeit. Regelmäßig liest du hier neue interessante Beiträge, geschrieben und recherchiert von unserem Team. Wir beschäftigen uns intensiv mit den Bereichen Kunst, Kultur, Gesellschaft und Wissenschaft. Alles, was wir dabei lernen und wissen, möchten wir mit dir teilen! Unsere Betrachtungsweise im Blog ist spirituell, aber fundiert. Wir schreiben unsere Texte einfühlsam und mit voller Hingabe. Das Ziel unserer Arbeit ist es, dir einen liebevollen Umgang mit dir selbst zu vermitteln. Wir möchten dir neben den spannenden News zu Ayahuasca auch hilfreiche Tipps zur Selbstfindung mitgeben, die du ausprobieren kannst. So schaust du, was für dich am besten funktioniert. Neben unserem Expertenwissen schildern wir auch unsere eigenen Erfahrungen mit Ayahuasca. Dies ist für diejenigen nützlich, die sich noch unsicher sind, ob eine Ayahuasca-Zeremonie zu ihnen passt.

Neben unserem Blog und den News freuen wir uns, dir auch in einem persönlichen Gespräch mehr über unsere Heilpflanze Ayahuasca zu erzählen. Schreib uns gerne an oder ruf uns unter der Telefonnummer 0171 477 09 04 an.

Ayahuasca entkriminalisieren und entmystifizieren

Das Besondere ist nun, dass die Steppenraute in hoch dosierter Form dieselbe Wirkung wie das klassische Ayahuasca aus dem Amazonas entfaltet, die Öffnung des sog. Dritten Auges, um bewusstseinserweiternde Erfahrungen machen zu können, ohne dass ihr aber das vom Gesetz her illegale DMT beigemischt ist. Die Steppenraute ist also 100% legal und bewirkt lediglich die Öffnung, d.h. Aktivierung der Zirbeldrüse und damit die Freisetzung des körpereigenen DMT.

Ayahuasca und Buddhismus

Wer mit bewusstseinserweiternden Pflanzenwie Ayahuasca in Kontakt kommt und sie in einem guten Set und Setting einnimmt, der wird entsprechende tiefe Erfahrungen der Entgrenzung des Bewusstseins und der Auflösung des Ichs machen sowie zu der Erkenntnis gelangen, dass Zeit und Raum lediglich eine Illusion bzw. dem Filter geschuldet sind, den das menschliche Gehirn aktiviert und der für die Zeit der psychodelischen Erfahrung außer Kraft gesetzt wird.