Ayahuasca

Startseite/Ayahuasca

Spiritual Bypassing mit Pflanzenmedizin wie Ayahuasca auflösen

Was ist Spiritual Bypassing und welches Potential hat Ayahuasca? Spirituelles Bypassing beschreibt eine Tendenz, spirituelle Erklärungen zu verwenden, um komplexe psychische Probleme zu vermeiden. Der Begriff wurde erstmals in den frühen 1980er Jahren von einem transpersonalen Psychotherapeuten namens John Welwood in seinem Buch "Toward a Psychology of Awakening" geprägt. Nach Welwood kann spirituelles Bypassing definiert werden als eine "Tendenz, spirituelle Ideen und Praktiken zu verwenden, um ungelöste emotionale Probleme, psychische Wunden und unvollendete Entwicklungsaufgaben zu umgehen oder zu vermeiden." Ayahuasca hat das große Potenzial, diese Muster und Täuschungen zu erkennen und aufzulösen. Die heilige Pflanzenmedizin konfrontiert Dich mit deinen tiefsten Ängsten [...]

Spiritual Bypassing mit Pflanzenmedizin wie Ayahuasca auflösen

Syrische Steppenraute (Peganum Harmala) – Ayahuasca des Nordens

Bekannt als Syrische Steppenraute ist Peganum Harmala eine wirkmächtige Medizinalpflanze, die viele Gemeinsamkeiten mit der schamanistischen Liane Ayahuasca aus dem Amazonasgebiet hat. Sie hat sich vom östlichen Mittelmeergebiet bis in den afrikanischen Sahel verbreitet, von Syrien bis nach Nordindien und von China bis zur Mongolei. Während des ersten Jahrtausends unserer Zeitrechnung haben dann die Araber sie in Spanien und Süditalien verbreitet. In jüngster Zeit ist sie in manche Gegenden der Vereinigten Staaten, Kanadas, Mexikos, Südafrikas und Australiens eingeführt worden und dort heimisch geworden. Die Bes’ Pflanze Altägyptische Gottheit Bes. Ägypten. Bildnachweis: Giorgio Samorini Verschiedene schriftliche Quellen verweisen auf den [...]

Syrische Steppenraute (Peganum Harmala) – Ayahuasca des Nordens

8 Fragen zu Ayahuasca – und unsere Antworten

1.) Warum Ayahuasca? Eine persönliche Antwort: Weil es eine Medizin ist, die mich dazu gebracht hat, mich mit meinem Schatten auseinanderzusetzen, auch die dunklen Seiten meines Selbst auszuleuchten. Das ist nicht immer ein einfacher Prozess, aber er führt dazu, dass Du das Spiel Deines Egos und Deiner Konditionierungen einfacher durchschaust und Dich weniger getrennt von der Welt fühlst. Daneben hat Ayahuasca auch eine starke physische Komponente – es reinigt (das Erbrechen ist keine unerwünschte Nebenwirkung, sondern wichtiger Teil des Prozesses!) stärkt das Immunsystem und kann von Abhängigkeiten befreien. Meine Empfehlung: Ayahuasca ist keine Partydroge und die Visionen sind nur ein Teil [...]

8 Fragen zu Ayahuasca – und unsere Antworten

Wie man Ayahuasca auf achtsame Weise verwendet

Einführung Der Gebrauch von Ayahuasca breitet sich in der westlichen Gesellschaft zunehmend aus. Im Internet und in anderen Medien wird immer häufiger auf Ayahuasca verwiesen. Es ist jedoch schwierig, objektive Informationen über die potenziellen Risiken und Vorteile zu finden, die mit der Verwendung von Ayahuasca verbunden sind, und darüber, was man erwarten kann, wenn man sich für die Teilnahme an einer Sitzung entscheidet. Hier finden Sie Informationen, die Ihnen helfen sollen, verantwortungsbewusste Entscheidungen zu treffen, Risiken zu verringern und den potenziellen Nutzen zu maximieren. Entscheidungsfindung Die Entscheidung, Ayahuasca zu nehmen Die Entscheidung, an einer Ayahuasca-Sitzung teilzunehmen, sollte immer von der Person [...]

Wie man Ayahuasca auf achtsame Weise verwendet

(Wieder-)Verbindung durch pflanzliche Medizin

In der sich ständig beschleunigenden Welt, in der wir leben, fühlen sich viele Menschen zunehmend verloren und abgehängt. Trotz der Allgegenwart der sozialen Medien steigt die Rate von Angststörungen und Depressionen seit Jahren. Als potentielles Gegenmittel gegen diesen Verlust der Beziehung zu sich selbst und anderen erfahren Psychedelika eine Renaissance in Wissenschaft und Medizin: Sie können eine Möglichkeit anbieten, fehlgeleitete Lebensentscheidungen zu erkennen, und neue, sinnstiftende Muster in die Struktur unserer sozialen Beziehungen einzuweben. Wie sind psychedelische Substanzen in der Lage, das zu tun? In den folgenden Abschnitten werde ich argumentieren, dass ein grundlegendes Prinzip psychedelischer Substanzen Verbindung ist – oder [...]

(Wieder-)Verbindung durch pflanzliche Medizin

Ayahuasca entkriminalisieren und entmystifizieren

Das Besondere ist nun, dass die Steppenraute in hoch dosierter Form dieselbe Wirkung wie das klassische Ayahuasca aus dem Amazonas entfaltet, die Öffnung des sog. Dritten Auges, um bewusstseinserweiternde Erfahrungen machen zu können, ohne dass ihr aber das vom Gesetz her illegale DMT beigemischt ist. Die Steppenraute ist also 100% legal und bewirkt lediglich die Öffnung, d.h. Aktivierung der Zirbeldrüse und damit die Freisetzung des körpereigenen DMT.

Ayahuasca entkriminalisieren und entmystifizieren

Ayahuasca und Buddhismus

Wer mit bewusstseinserweiternden Pflanzenwie Ayahuasca in Kontakt kommt und sie in einem guten Set und Setting einnimmt, der wird entsprechende tiefe Erfahrungen der Entgrenzung des Bewusstseins und der Auflösung des Ichs machen sowie zu der Erkenntnis gelangen, dass Zeit und Raum lediglich eine Illusion bzw. dem Filter geschuldet sind, den das menschliche Gehirn aktiviert und der für die Zeit der psychodelischen Erfahrung außer Kraft gesetzt wird.

Ayahuasca und Buddhismus
Nach oben